21.11.2020, 12:21
Journalist ID: 2397
News Code: 84117888
1 Persons
Der iranische Außenhandel mit Europa in den letzten sieben Monaten

Teheran (IRNA) – Der iranische Außenhandel mit Europa in den letzten sieben Monaten (21. März bis 21. Oktober 2020) beträgt 8.807.879.841 US-Dollar.

In diesem Zeitraum exportierte Iran 5.605.891 Tonnen Waren im Wert von 2.066.840.538 US-Dollar in Europa.

Die Türkei ist das Hauptexportziel für iranische Waren im Wert von 1.489.372.408 US-Dollar, danach folgen Russland, Deutschland und Italien.

Insgesamt importieren 37 europäische Länder iranische Produkte, darunter Deutschland, Österreich, Bosnien und Herzegowina, Belgien, Schweiz, Dänemark, Frankreich, Spanien, Vereinigtes Königreich, Italien, Niederlande, Schweden, Slowakei und Norwegen.

Iran importierte in diesem Zeitraum Waren aus 44 europäischen Ländern im Wert von 6.741.039.303 Dollar.

Vereinigtes Königreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Tschechische Republik, Schweiz, Schweden, Österreich, Belgien, Dänemark, Spanien, Irland, Kroatien, Niederlande, Portugal, Polen, Ukraine und Russland exportieren ihre Waren und Produkte nach Iran.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 5 =