Länder, die die Menschenrechte beanspruchen, erlauben nicht Importe von Drogen in den Iran

Arak (IRNA) - Saied Ohadi, der iranische Vizepräsident und Leiter der Stiftung für Märtyrer- und Kriegsveteranenangelegenheiten, sagte am Dienstag, heute blockieren arrogante Länder und die Länder, die die Menschenrechte beanspruchen, den Import von Medikamenten in den Iran.

Ohadi sagte am Dienstag, dass die wirtschaftliche Lage des Landes wirklich schwierig geworden sei, und fügte hinzu, dass der Iran noch nie solchen Sanktionen in Bezug auf Medizin und Lebensmittel ausgesetzt gewesen sei.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 3 =