16.11.2020, 12:22
Journalist ID: 2387
News Code: 84112106
0 Persons
 Europäer untersuchen Investitionsmöglichkeiten im Iran

Teheran (IRNA) - Ungefähr eine Woche nach der Ankündigung der Niederlage von Donald Trump bei den US-Wahlen berichtete die Bloomberg-Website, dass für nächsten Monat eine Konferenz geplant ist, die darauf abzielt, europäische Investoren für den iranischen Markt zu gewinnen und diesen Markt zu nutzen, wenn die US-Sanktionen erneut aufgehoben werden.

Dieses wirtschaftliche Treffen soll vom 15. bis 16. Dezember 2020 von der Wirtschafts- und Handelsvereinigung Europas und des Iran abgehalten werden. Dies ist die erste Konferenz dieser Art in den letzten zwei Jahren.

Nach dem Atomabkommen zwischen dem Westen und dem Iran im Jahr 2015 nahm die Zahl der internationalen Konferenzen zu Wirtschaft, Handel und Bankwesen des Iran zu. Nachdem sich die Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen zurückgezogen hatten, wurde die Fortsetzung solcher Konferenzen unterbrochen.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 4 =