14.11.2020, 14:30
Journalist ID: 2397
News Code: 84109853
1 Persons
Handelsvolumen zwischen Iran und Europa beträgt 8,8 Milliarden US-Dollar

Teheran (IRNA) - „Der iranische Außenhandel mit Europa belief sich in den ersten sieben Monaten des iranischen Jahres 1399 (März bis November 2020) auf 15 Millionen Tonnen im Wert von 8,8 Milliarden US-Dollar“, sagte der Zollsprecher der Islamischen Republik Iran.

„Das Exportvolumen aus Iran nach Europa in den ersten sieben Monaten des Jahres 1399 (März-November 2020) beträgt 5.605.891 Tonnen, deren Wert 2.066.840.538 entspricht Dollar“, fügte Rouhollah Latifi hinzu.

„Unter den europäischen Ländern sind die Hauptziele für iranische Exporte die Türkei mit 1.489.372.408 USD, gefolgt von Russland, Deutschland und Italien“, teilte er mit.

Nach Angaben des Zollamtes exportierte Iran in 37 europäische Länder, darunter Österreich, Deutschland, Bosnien und Herzegowina, Belgien, die Schweiz, Dänemark, Frankreich, Spanien und das Königreich Vereinigte Staaten, Italien, Niederlande, Schweden, Slowakei und Norwegen.

„In diesem Zeitraum wurden Importe aus 44 europäischen Ländern mit einem Volumen von 10.304.925 Tonnen Waren im Wert von 6.741.039.303 US-Dollar getätigt“, sagte der iranische Beamte.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 0 =