US-Sanktionen haben den Iran daran gehindert, das Coronavirus wirksam zu bekämpfen

Teheran (IRNA) – Der iranische Ölminister Bijan Zanganeh sagte am Donnerstag, dass die Sanktionen der Vereinigten Staaten den Iran daran gehindert haben, das Coronavirus angemessen zu bekämpfen.

„Ich glaube, dass die US-Regierung für den täglichen Tod von 400 Iranern aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus  verantwortlich ist“, fügte Zanganeh hinzu.

Er betonte auch: „Trotz all dieser Drücke konnten wir unsere Gasindustrie weiterentwickeln und eine Rekordproduktionskapazität von eintausend Millionen Kubikmetern pro Tag erreichen.“

Er bekräftigte, dass der Rückzug der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen und die illegale Verhängung einseitiger Sanktionen nichts anderes als Zwang gegen den Iran und die Welt seien.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 7 =