12.11.2020, 11:53
Journalist ID: 2397
News Code: 84107925
1 Persons
Iran drängt auf Transparenz bei den Nuklearaktivitäten in Saudi-Arabien und Israel

Teheran (IRNA) - Der iranische Botschafter bei den Vereinten Nationen, Majid Takht-Ravanchi, forderte das internationale Gremium auf, die nuklearen Aktivitäten Saudi-Arabiens und des israelischen Regimes zu klären.

Takht-Ravanchi machte die Bemerkungen auf einer virtuellen Sitzung der UN-Generalversammlung am Mittwoch, auf der der Jahresbericht der IAEA gebilligt wurde.

Er sagte, es sei „von größter Wichtigkeit“ für die IAEA, verfügbare Informationen über die nuklearen Aktivitäten in Riad zu prüfen. „Wenn Saudi-Arabien ein friedliches Atomprogramm anstrebt, sollte es sehr transparent handeln und es den Inspektoren der Agentur ermöglichen, ihre Aktivitäten zu überprüfen.“

Darüber hinaus müsse die IAEA einen „unvoreingenommenen und professionellen Ansatz“ gegenüber dem israelischen Regime verfolgen, das sich geweigert habe, die Schutzmaßnahmen der Agentur einzuhalten und Vertragspartei des Vertrags über die Nichtverbreitung von Kernwaffen (NVV) zu werden.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 12 =