09.11.2020, 14:41
Journalist ID: 2387
News Code: 84104325
1 Persons
Zanganeh: Trumps Sanktionen wurzeln in Ressentiments gegen Iran

Teheran (IRNA) - Der iranische Ölminister sagte am Montag, dass die US-Sanktionen, die US-Präsident Donald Trump gegen die iranischen Beamten der Ölindustrie verhängt habe, auf sein Gefühl der Rache und das Ressentiment gegen den Iran zurückzuführen seien.

Bei der Eröffnungsfeier von 181 Erdgasprojekten in der Provinz Fars per Videokonferenz sagte Zangeneh, dass Trump in den letzten Tagen im Weißen Haus Sanktionen gegen Manager der iranischen Ölindustrie verhängt habe, die sie beschuldigten, den Terrorismus zu unterstützen, während der Iran das Opfer des Terrorismus sei.

Zangeneh erklärte, diese Sanktionen seien auf den Groll gegen den Iran zurückzuführen.

Er verwies auf die Gerüchte über Sanktionen gegen den Iran und fügte hinzu: „Es gibt keine Sanktionen mehr, aber diese Sanktionen haben keine Wirkung, wir haben keine Angst vor Sanktionen. Diese Sanktionen haben nur unsere Entschlossenheit gestärkt.“

Your Comment

You are replying to: .
captcha