03.11.2020, 10:11
Journalist ID: 2387
News Code: 84097583
0 Persons
Wie sich das Weiße Haus nach den Wahlen verhält, ist wichtig

Teheran (IRNA) - Der iranische Außenminister erklärte: „Das Verhalten des Weißen Hauses nach den Wahlen ist für uns wichtig, nicht die Wahlversprechen und Parolen.“

In einem Interview mit CBS sagte Mohammad Javad Zarif am Montag, es sei für den Iran egal, ob Donald Trump oder Joe Biden die US-Präsidentschaftswahlen gewinnt.

Laut CBS sagte Zarif weiter: „Die Aussagen von Bidens Team sind größtenteils optimistisch, aber wir müssen sehen, was als nächstes passiert.“

„Das Verhalten des Weißen Hauses nach den Wahlen ist uns wichtig, nicht die Wahlversprechen und Slogans“, betonte Zarif.

Irans Außenminister sagte: „Wenn die Vereinigten Staaten beschließen, ihre destruktive Haltung gegenüber dem Iran zu ändern, wird die Situation anders sein.“

„Wenn wir beabsichtigt hätten, neu zu verhandeln, hätten wir vor vier Jahren mit Donald Trump verhandelt“, erklärte er und lehnte Neuverhandlungen mit den Vereinigten Staaten über das iranische Atomabkommen ab.

"Ich weiß, dass Biden die Unmöglichkeit einer Neuverhandlung des Atomabkommens versteht, und er wird wahrscheinlich einen anderen Ansatz verfolgen", sagte er.

Zarif äußerte die Hoffnung, dass Trump auch seine Haltung ändern könnte.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 6 =