01.11.2020, 20:49
Journalist ID: 2397
News Code: 84095935
1 Persons
Dattelexporte aus Bushehr steigen um 30%

Teheran (IRNA) - Seit Beginn des laufenden iranischen Jahres (21. März 2020) wurden 130.000 Tonnen Datteln aus verschiedenen Gebieten des Iran exportiert, von denen 13.000 Tonnen aus der südlichen Provinz Bushehr, was einer Steigerung von 30% gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum entspricht.

Das teilte der stellvertretende Direktor für Handelsangelegenheiten der Organisation für Industrie, Bergbau und Handel in der Provinz Bousherh, Abolqassem Mohammadzadeh.

Im Gespräch mit IRNA fügte er hinzu, dass Indien, Russland, die Vereinigten Arabischen Emirate, die Türkei, Malaysia und die Region Kurdistan in dieser Zeit die Hauptimporteure der schwarzen Perle von Bushehr waren.

Mit 6 Millionen Palmen produziert diese iranische Provinz jährlich rund 160.000 Tonnen Datteln.

Die Gemeinden Dashtestan, Tangestan und Kham sind die wichtigsten Dattel-Produktionszentren in der Provinz.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 6 =