25.10.2020, 09:48
Journalist ID: 2387
News Code: 84087600
1 Persons
Iran verurteilt nachdrücklich den Terroranschlag in Afghanistan

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des Außenministeriums der Islamischen Republik Iran, Saeid Khatibzadeh, verurteilte den Terroranschlag in Kabul am Samstag.

„Afghanische Studenten waren Opfer einer hässlichen Gewalt und eines endlosen Krieges, den sie nie gewählt haben“, schrieb er auf seinem Twitter-Account.

Ihm zufolge verurteilt die Islamische Republik Iran dieses abscheuliche Verbrechen aufs Schärfste und spricht dem afghanischen Volk und der afghanischen Regierung sein Beileid aus.

Bei einem Selbstmordanschlag in Kabul sind mindestens 18 Menschen getötet worden. 57 weitere sind bei der Attacke auf ein Ausbildungszentrum verletzt worden.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 4 =