Justiz-Chef Irans warnt die westlichen Länder davor, den Korrupten Zufluchtsort zu gewähren

Teheran (IRNA) - Der Chef der iranischen Justiz Seyyed Ebrahim Raisi warnte die westlichen Länder davor, ein Zufluchtsort für korrupte Plünderer der Staatskasse zu werden.

Er wies darauf hin, dass der Westen sich zwar zur Umsetzung der Abkommen verpflichten sollte, seine Unterdrückung jedoch von Tag zu Tag weiter zunimmt, und fügte hinzu: „Die Frage, wie wir uns auf das Herrschaftssystem vorbereiten können, ist sehr wichtig, damit wir mit aller Kraft gegen diese Unterdrückung vorgehen können“.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 9 =