14.10.2020, 19:56
Journalist ID: 2397
News Code: 84076379
0 Persons
Iran-EAWU-Handel um 6 Prozent gestiegen

Teheran (IRNA) - Das gesamte Handelsvolumen zwischen Iran und den Mitgliedsländern der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) hat sich seit 27. Oktober 2019 bis zum 21. August 2020 um 6 Prozent erhöht.

Im genannten Zeitraum hat Iran Waren im Wert von 823,9 Millionen US-Dollar in die EAWU-Länder exportiert und damit ein Exportwachstum von 21% im Vergleich zum Vorjahrszeitraum erzielt.

Nach Angaben des iranischen Zollamtes belief sich das Handelsvolumen zwischen Iran und fünf Mitgliedsländern der Eurasischen Wirtschaftsunion seit 21. März bis 21. August 2020 auf 2,791,800 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht (2,635,150 Milliarden US-Dollar).

Your Comment

You are replying to: .
3 + 6 =