11.10.2020, 21:54
Journalist ID: 2397
News Code: 84072552
0 Persons
„Feinde verhängen Sanktionen gegen Iran, um die Exporte zu behindern“

Teheran (IRNA) - Der iranische Verteidigungsminister Brigadegeneral Amir Hatami erklärte an diesem Sonntag, dass der Feind uns weiterhin Sanktionen auferlege, weil er wirklich Angst vor iranischen Exporten habe.

Brigadegeneral Hatami betonte, wie wichtig es ist, die Eigenständigkeit zu fördern: „Die Hauptaufgabe, die wir gegenüber den Feinden auf dem Tisch haben, besteht darin, unsere Eigenständigkeit weiter zu stärken“.

Er fügte hinzu, dass die iranische Nation diese Feindseligkeit niemals vergessen werde, weil sie dem Land in einer so schwierigen Situation Wirtschaftsterrorismus auferlegt habe.

General Hatami wiederholte, dass die Feinde wissen müssen, dass sie nichts erreichen werden, wenn sie solche Maßnahmen ergreifen, um die iranische Nation zu zwingen, sich ihnen zu ergeben.

„Der Feind wollte den Fortschritt unseres Landes durch Krieg in den letzten 40 Jahren behindern und begrenzen. Aber wir, die iranische Nation, machen diesen Krieg zu einer Chance und zur heiligen Verteidigung“, sagte er.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 10 =