09.10.2020, 12:53
Journalist ID: 2397
News Code: 84069841
0 Persons
„Neue US-Sanktionen gegen Iran sind ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

Teheran (IRNA) - Der iranische Botschafter in Großbritannien Hamid Baeedinejad sagte, dass neue US-Sanktionen gegen Irans Banksektor darauf abzielen, die Fähigkeit des Landes, wichtige Ausrüstungen gegen COVID-19 zu importieren, einzuschränken.

In einem Tweet am Freitag schrieb er: „Die neuen Sanktionen gegen fast alle iranischen Bank- und Finanzinstitute zielen darauf ab, die Fähigkeit des Iran, wichtige Ausrüstungen gegen Covid-19 zu importieren, einzuschränken. Dieses abscheuliche US-Regime kennt keine Grenzen für Verbrechen gegen sein eigenes Volk und andere“.

Das US-Finanzministerium hat am Donnerstag in einem feindlichen Schritt neue Sanktionen gegen 18 iranische Banken verhängt.

US-Außenminister Mike Pompeo behauptete auch, dass der maximale Druck der USA auf die Islamische Republik so lange anhalten werde, bis der Iran an den Verhandlungstisch zurückkehrt.

Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif reagierte ebenfalls auf neue US-Sanktionen und stellte fest, das Land versuche, die verbleibenden Kanäle des Iran zu blockieren, die zur Bezahlung von Lebensmittel und Medikamente verwendet werden.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 1 =