Iran fordert USA nachdrücklich auf, die Blockierung der iranischen Vermögenswerte einzustellen

Teheran (IRNA) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums Saeed Khatibzadeh forderte die US-Politiker auf, sich an ihre Richtlinien und Worte zu halten und keine fadenscheinigen und leeren Angebote zu machen.

„Die USA wiederholen immer wieder leere Hilfsangebote. Hören Sie nur einfach auf, das Recht des iranischen Volkes zu blockieren, sein eigenes gefrorenes Geld in Südkorea, im Irak und in Japan zu erhalten, damit es in der gegenwärtigen Pandemie zum Kauf von Lebensmittel und Medikamente verwendet werden kann“, twitterte er am Mittwoch.

Er schlag USA vor, Südkorea zu erlauben, iranische Dollars an den Schweizer Kanal  zu überweisen.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 7 =