Das Verbot der Verbreitung chemischer Waffen gegen Syrien wird missbraucht

New York (IRNA) - Der ständige iranische Botschafter bei den Vereinten Nationen forderte eine ausgewogene, vollständige und nichtdiskriminierende Umsetzung des Verbots des Einsatzes chemischer Waffen und sagte, dieser Prozess sei in den letzten Jahren mit unbegründeten Anschuldigungen gegen die syrische Regierung missbraucht worden.

Majid Takht-e Ravanchi sagte am Montagabend auf der Sitzung des UN-Sicherheitsrates zum Einsatz chemischer Waffen in Syrien, als Hauptopfer chemischer Waffen in der Zeitgeschichte verurteile der Iran nachdrücklich den Einsatz dieser Waffen durch jedermann, an jedem Ort und unter allen Umständen.

Er verwies auf den genehmigten Bericht über den gemeinsamen Mechanismus zur Zerstörung der chemischen Waffen Syriens, der auf der Einhaltung aller Verpflichtungen durch Damaskus und der Zerstörung aller chemischen Ressourcen beruht.

Ihm zufolge bestätigte die Organisation für das Verbot chemischer Waffen auch die Zerstörung aller chemischen Reserven und 27 Produktionsanlagen in Syrien.

„Diese Tatsachen werden jetzt ignoriert, ebenso wie die bedeutende Zusammenarbeit der syrischen Regierung mit der Organisation für das Verbot chemischer Waffen und den Vereinten Nationen, einschließlich der Vorlage von mehr als 80 monatlichen Berichten und einer Fülle von Informationen“, fügte er hinzu.

Der Ständige Vertreter des Iran bei den Vereinten Nationen betrachtete diese Maßnahmen als negativ für die vollständige und wirksame Verwirklichung des Hauptziels der Nichtverbreitung chemischer Waffen.

Er betonte auch, dass das Hauptziel dieses Prozesses, die Zerstörung chemischer Waffen, aufgrund des offensichtlichen Versagens der Vereinigten Staaten als einer der Hauptparteien noch nicht erreicht worden sei.

„Wir sind bereit, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um die Autorität der Organisation für das Verbot chemischer Waffen wiederherzustellen und die vollständige und nichtdiskriminierende Umsetzung des Atomwaffensperrvertrag zu fördern“, stellte er fest.

    

Your Comment

You are replying to: .
4 + 3 =