29.09.2020, 22:24
Journalist ID: 2397
News Code: 84059470
0 Persons
Iranisches Kino auf Tokyo International Film Festival

Teheran (IRNA) - Das iranische Kino nimmt mit vier Vertretern am 33. Tokyo International Film Festival teil.

„No Choice“ von Reza Dormishian und „Titi“ unter der Regie von Ida Panahande konkurrieren in der Sektion „Tokyo premiere“ mit 30 weiteren internationalen Filmen.

„There Is No Evil“ von Mohammad Rasulof und „The Wasteland“ von Ahmad Bahrami werden in der Sektion „World Focus“ gezeigt.

Das 33. Tokyo International Film Festival findet vom 31. Oktober bis 9. November gemäß dem vorherigen Zeitplan statt.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 7 =