22.09.2020, 12:31
Journalist ID: 2387
News Code: 84050102
1 Persons
Das Waffenembargo gegen den Iran wird am 18. Oktober aufgehoben

Moskau (IRNA) - Russlands Außenminister Sergej Lawrow erklärte am Dienstag, dass das Waffenembargo gegen den Iran aufgehoben wird, nachdem es am 18. Oktober dieses Jahres ausläuft.

In einem Gespräch mit dem Fernsehsender Al-Arabiya sagte Lawrow auf die Frage, ob das Wettrüsten am Persischen Golf am 18. Oktober mit dem Ende des Waffenembargos gegen den Iran beginnen wird: „Es gibt kein Waffenembargo gegen den Iran.“

„In der Resolution 2231 wies der Sicherheitsrat gemäß Artikel 7 der Charta der Vereinten Nationen, der den gemeinsamen umfassenden Aktionsplan (JCPOA) ratifiziert, darauf hin, dass der Versand von Waffen in den und aus dem Iran die Sache des Sicherheitsrates ist“, sagte er.

Lawrow stellte fest, dass am 18. Oktober 2020 das Waffenembargo gegen den Iran aufgehoben werde. Es gibt kein Waffenembargo und nach diesem Datum gelten keine Einschränkungen mehr.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 6 =