18.09.2020, 22:00
Journalist ID: 2397
News Code: 84044352
1 Persons
Trotz Corona-Pandemie: Irans Teppichexporte bleiben stabil

Teheran (IRNA) - Die Leiterin des iranischen Teppichzentrums, Farahnaz Rafe, gab bekannt, dass trotz Sanktionen und der Auswirkungen des Corona-Virus der Export der handgewebten Teppiche nicht zurückgegangen sei.

In einem Interview mit IRNA fügte sie hinzu: „Die weltweiten Gesamtexporte von handgewebten Teppichen beliefen sich 2019 auf mehr als 800 Millionen Dollar, wovon der Anteil Irans 73 Millionen Dollar ausmacht“.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 13 =