17.09.2020, 12:23
Journalist ID: 2387
News Code: 84043252
1 Persons
Chinas stellvertretender Außenminister fordert eine erweiterte Zusammenarbeit mit Iran

Peking (IRNA) - Chinas stellvertretender Außenminister sagte, sein Land wolle zur nachhaltigen Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen beitragen und gleichzeitig ein gemeinsames Verständnis zwischen den Führern beider Länder erreichen und den Austausch und die Koordinierung verstärken.

Bei einem Treffen mit dem iranischen Botschafter in China erklärte Deng Li, die gegenseitige Unterstützung der beiden Länder auf internationaler Ebene sei ein Zeichen für freundschaftliche Beziehungen zwischen dem Iran und China.

Der iranische Botschafter in China Mohammad Keshavarzzadeh dankte China auch für seine Unterstützung des Iran bei der Bekämpfung der Corona-Epidemie und lobte Chinas wertvolle Unterstützung auf internationaler Ebene.

Er drückte den Wunsch des Iran aus, die freundschaftliche Zusammenarbeit mit China in verschiedenen Bereichen weiter zu stärken und die Beziehungen einer umfassenden strategischen Partnerschaft zwischen den beiden Ländern zu vertiefen.

Die beiden Seiten tauschten sich über die chinesisch-iranischen Beziehungen und Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 2 =