01.09.2020, 11:32
Journalist ID: 2387
News Code: 84022817
0 Persons
Mehr als 10 Milliarden US-Dollar in die Ölindustrie investiert

Teheran (IRNA) - Seit Anfang des persischen Jahres 1399, das Jahr des Produktionssprungs, wurden 10 Öl-, Gas- und Petrochemieprojekte mit einer Investition von 5.11 Milliarden Dollar in Betrieb genommen.

In der Zwischenzeit hat der Betrieb von 17 petrochemischen Projekten dieses Jahr auch als "Goldenes Jahr" der petrochemischen Industrie bekannt gemacht. Mit dem Betrieb dieser Projekte wird die Produktionskapazität in dieser Branche 100 Millionen Tonnen pro Jahr erreichen und der Umsatz 25 Milliarden US-Dollar erreichen.

Ein weiteres Projekt, das letzte Woche gestartet wurde, gehörte der National Iranian Gas Company mit einer Investition von 3,1 Mrd. EUR, von denen 1,1 Mrd. EUR vom privaten Sektor durchgeführt wurden.

Derzeit gibt es 10 nationale Gaspipelines im Land und der Bau der 11. Pipeline ist im Gange.

Gleichzeitig werden mit einer Investition von 45 Millionen US-Dollar jährlich 50.000 Tonnen normales Hexan in der Raffinerie Imam Khomeini von Shazand produziert.

Da dieses Produkt bisher aus dem Ausland importiert wurde, bringt es dem Land jährliche Einsparungen von 30 Millionen US-Dollar.

Your Comment

You are replying to: .
6 + 1 =