27.08.2020, 15:48
Journalist ID: 2387
News Code: 84018937
0 Persons
Iran zeigt guten Willen mit Zusammenarbeit mit der IAEO

Teheran (IRNA) - Der zweitägige Besuch des Generaldirektors der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO), Rafael Grossi, in Teheran endete mit einem zufriedenstellenden und für beide Seiten vorteilhaften Ergebnis.

Diese Reise, die von Anfang an aufgrund der anti-iranischen und natürlich gescheiterten US-Aktionen in dieser Woche mit dem Midienrummel der westlichen Medien konfrontiert wurde, ging schließlich mit der Abgabe einer gemeinsamen Erklärung einher, in der die Ansichten und Forderungen beider Seiten berücksichtigt wurden.

Die gemeinsame Erklärung zeigte, dass die geschaffene Atmosphäre unwirklich und unbegründet war.

Die Gespräche und Treffen zwischen dem Generaldirektor der IAEO und hochrangigen iranischen Beamten, einschließlich Präsident Hassan Rohani, zeigten, dass der Iran bereit ist, jegliche Art von Verhandlungen im Rahmen des Gesetzes zu führen.

Der Iran unterhält eine kontinuierliche technische und rechtliche Zusammenarbeit mit der IAEO, wird jedoch dem politischen Druck nicht nachgeben, und diese Haltung des Iran hat die Agentur veranlasst, von Teheran nichts anderes als das Gesetz zu fordern.

Iran hat zugestimmt, der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEA) Zugang zu zwei von der UN-Nuklearagentur festgelegten Standorten zu gewähren.

Laut der Erklärung vom Mittwoch haben die Internationale Atomenergieorganisation und die Islamische Republik Iran vereinbart, „ihre Zusammenarbeit weiter zu verstärken und das gegenseitige Vertrauen zu stärken“, um die vollständige Umsetzung des Abkommens über umfassende Schutzmaßnahmen das Zusatzprotokoll zu erleichtern, das von Iran seit dem 16. Januar 2016 vorläufig umgesetzt wird.

Grossis Besuch in Teheran wird ein neues Kapitel in den Beziehungen zwischen der IAEO und dem Iran aufschlagen und Missverständnisse beseitigen, wenn die Vereinbarungen umgesetzt werden, da die Gespräche auf der Grundlage von Wohlwollen und professioneller Interaktion geführt wurden.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 6 =