Produktion von Fisch und Meeresfrüchten in Iran um das 40-fache gestiegen

Teheran (IRNA) - Heute hat sich die Produktion von Fisch und Meeresfrüchten im Iran im Vergleich zu den Indikatoren der ersten Jahre nach der islamischen Revolution um das 40-fache erhöht, sagte der Leiter der iranischen Fischereiorganisation Nabiollah Khpunmirzai.

„In den ersten Jahren nach der Islamischen Revolution 1979 betrug die Gesamtproduktion von Fisch und Meeresfrüchten im Land nur 3.000 Tonnen pro Jahr, aber im Jahr 1398 (20. März 2020) erreichte diese Zahl 125.000 Tonnen“, sagte er Khounmirzai.

Nach den Schätzungen dieser Organisation wird das Gesamtvolumen der Garnelenproduktion im Iran bis zum nächsten Jahr 100.000 Tonnen erreichen.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 3 =