17.08.2020, 10:56
Journalist ID: 2387
News Code: 83910435
1 Persons
 Iran bestritt Pompeos unbegründete Anschuldigungen gegen den Iran

Teheran (IRNA) – Der Sprecher des US-Außenministeriums Irans wies unbegründete Anschuldigungen des US-Außenministers gegen den Iran zurück, Waffen an die Taliban geschickt zu haben, und sagte: „Was heute in Afghanistan passiert, ist das Ergebnis amerikanischer Kriegstreiberei und der Intervention der USA in Afghanistan.“

„Die Vorwürfe des amerikanischen Außenministers sind eine Art von Projektion und ein Versuch, die afghanische öffentliche Meinung von Washingtons Hilfe für Daesh abzulenken“, fügte er hinzu.

„Die Vereinigten Staaten haben noch nicht auf öffentliche Anfragen bezüglich der Identität von Hubschraubern reagiert, die Daesh unterstützen und im von der NATO kontrollierten Luftraum über Afghanistan fliegen“, stellte Saeid Khatibzadeh fest.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 7 =