Iran beabsichtigt die bisher importierten Legierungen selbst herzustellen

Teheran (IRNA) - Der Vizepräsident für wissenschaftliche und technologische Angelegenheiten, Sorena Sattari, erklärte, dass Iran die Legierungen, die bisher importiert wurden, selbst bereitstellen wird.

In einer Presseerklärung an diesem Sonntag betonte Sorena Sattari, dass der Iran zu den zehn Ländern der Welt gehört, in denen Materialien aus der Werkstofftechnik hergestellt werden.

Laut dem Vizepräsidenten sind die im letzten Monat gegen 22 Metalllegierungen verhängten Sanktionen eine zusätzliche Motivation, die wissenschaftlichen Kapazitäten der Universitäten zu aktivieren.

Your Comment

You are replying to: .
4 + 4 =