Der Kampf gegen das kriminelle zionistische Regime wird weitergehen

Teheran (IRNA) - Der iranische Parlamentspräsident bestätigte, dass trotz der Ankündigung der Normalisierung der Beziehungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem zionistischen Regime der Kampf gegen dieses kriminelle Regime fortgesetzt werde.

Mohammad Bagher Ghalibaf fügte hinzu: „Wir warnen diejenigen, die beabsichtigen, sich an diesem abscheulichen und unmenschlichen Projekt zu beteiligen, dass die Konfrontation mit diesem gefälschten Regime niemals stoppen wird.“

Er erklärte am Sonntag während der öffentlichen Sitzung des Parlaments, dass die Feinde der Menschheit und die Verräter der islamischen Nation ihr wahres Gesicht offenbart haben. Die Verteidigung Palästinas und der Kampf gegen das zionistische Regime ist heute ein klares Kriterium, um die Rechts- und Justizsuchenden der Welt von Heuchlern und Kriminellen zu unterscheiden.

Er erklärte, dass jeder, der die Tür zur Freundschaft mit dem zionistischen Regime öffne, nach Meinung der islamischen Nation ein Verräter, ein Verbrecher und ein Partner des Besatzungsregimes in all seinen vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Verbrechen sei.

Your Comment

You are replying to: .
7 + 4 =