12.08.2020, 00:16
Journalist ID: 2397
News Code: 83904408
1 Persons
Irans Geheimdienstministerium verhaftet fünf Spionageteams

Teheran (IRNA) - Der stellvertretende Leiter der Abteilung für Spionageabwehr des Geheimdienstes gab am Dienstag bekannt, dass fünf Spionageteams zerstört worden seien.

Der Beamte sagte, ausländische Geheimdienstoffiziere versuchten mit verschiedenen komplexen Methoden, die nuklearen, politischen, wirtschaftlichen, militärischen und infrastrukturellen Projekte des Iran auszuspionieren.

Sie operierten unter der Schirmherrschaft der Central Intelligence Agency (CIA), der israelischen Spionageagentur Mossad und einiger europäischer Länder, die in die jüngsten Spionagefälle verwickelt waren, und beabsichtigten, Sabotageakte im Iran durchzuführen, grausame Sanktionen gegen das Land zu verschärfen, den Erwerb von modernem Know-how durch die Islamische Republik zu verhindern und die Beziehungen Teherans zu befreundeten Staaten zu schädigen, stellte der Beamte fest.

Er sagte weiter, diese verzweifelten Versuche seien dank der Wachsamkeit und des Geheimdienstkommandos der iranischen Sicherheitskräfte vereitelt worden.

9407

Your Comment

You are replying to: .
1 + 10 =