10.08.2020, 21:42
Journalist ID: 2387
News Code: 83902989
0 Persons
Irans Kurzfilm vom Manhattan-Filmfestival in den USA veröffentlicht

Teheran (IRNA) - Der iranische Kurzfilm „Driving Lessons“ unter der Regie von Marziyeh Riahi wurde vom Manhattan-Filmfestival in den USA veröffentlicht.

Der iranische Kurzfilm „Driving Lessons“ unter der Regie von Marzieh Riahi wurde beim 21. Internationalen Filmfestival „Through Women's Eyes“ (TWE) in den USA ausgezeichnet. Er wurde kürzlich beim 42. Big Muddy Film Festival in den USA mit dem Preis für die beste Erzählung ausgezeichnet.

Zuvor erhielt der iranische Film eine Auszeichnung für den besten Kurzfilm, darunter „Golden Apricot“ in Armenien, „Topaz“ für Frauenfilme in den USA und „I will tell Festival“ in Großbritannien.

Das Manhattan Film Festival (MFF) ist ein jährliches Filmfestival, das 2006 gegründet wurde. Es ist das größte und erste Kurzfilmfestival der Welt.

Your Comment

You are replying to: .
9 + 7 =