09.08.2020, 14:15
Journalist ID: 2387
News Code: 83901310
1 Persons
Zarif unterzeichnet das Gedenkbuch für die Opfer des Bombenanschlags in Beirut

Teheran (IRNA) – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif besuchte am Sonntag die libanesische Botschaft in Teheran und unterzeichnete das Gedenkbuch für die Opfer des Bombenanschlags in Beirut.

Als Reaktion auf die Explosion in Beirut sagte der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif zuvor, der Iran sei voll und ganz bereit, Hilfe in jeder notwendigen Weise zu leisten, und fügte hinzu: „Bleib stark, Libanon!“.

In einem Tweet am Dienstag schrieb Zarif: „Unsere Gedanken und Gebete sind bei den großen und starken Menschen im Libanon“.

„Wie immer ist der Iran voll und ganz bereit, Hilfe in jeder notwendigen Weise zu leisten“, fügte er hinzu.

Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif bezog sich in einer Twitter-Nachricht auf seinen Telefonanruf am Mittwoch mit dem libanesischen Amtskollegen Charbel Wehbe und sagte, der Iran werde ein Feldkrankenhaus und Medikamente in den Libanon schicken.

In der libanesischen Hauptstadt Beirut ist es zu einer schweren Explosion gekommen. Die Explosion ereignete sich auf dem Hafengelände. Dort soll sich Sprengstoff in Lagerhäusern befinden.

Diese verheerende Explosion am Dienstag mitten in Beirut hat 158 Tote gefordert und zahlreiche Häuser in der libanesischen Hauptstadt unbewohnbar gemacht.

Your Comment

You are replying to: .
9 + 9 =