03.08.2020, 21:58
Journalist ID: 2397
News Code: 83895536
0 Persons
Bosnien schätzt die Unterstützungen Irans

Teheran (IRNA) - Die bosnische Außenministerin dankte am Montag für die Hilfe der Regierung und der iranischen Bevölkerung in ihrem Land in den schwierigen Zeiten Bosniens und drängte auf die Notwendigkeit, die gegenseitigen freundschaftlichen Beziehungen in verschiedenen Bereichen zu vertiefen.

„Die bosnische Nation wird immer für die Unterstützung des iranischen Volkes dankbar sein“, betonte Bisera Turković beim Abschiedstreffen anlässlich des Endes der Mission des iranischen Botschafters in diesem Land, Mahmoud Heidari.

Heidari seinerseits verwies auf die Anstrengungen und Erfolge, die in den letzten Jahren zur Stärkung der bilateralen Beziehungen unternommen wurden, und drängte darauf, diese Beziehungen auch in Zukunft aufrechtzuerhalten und auszubauen.

In diesem Sinne betonte er, dass sich das Handelsvolumen zwischen beiden Ländern in den letzten vier Jahren vervierfacht habe, und stellte fest: „Bis zu einem gewissen Grad hat der Ausbruch des Coronavirus diesen Prozess verlangsamt, aber wir hoffen, dass durch die Überwindung dieser Krise der Ausbau der Beziehungen wieder aufgenommen wird“.

Heidari verwies auch auf den letzten Besuch von Außenminister Mohammad Javad Zarif in Sarajevo und äußerte die Hoffnung, dass der Außenminister von Bosnien und Herzegowina künftig nach Teheran reisen kann.

9407

Folgen Sie uns auf Twitter: @irna_German

Your Comment

You are replying to: .
8 + 3 =