03.08.2020, 15:29
Journalist ID: 2387
News Code: 83895177
0 Persons
Russland: Wir verteidigen das Recht des Iran, Kernenergie zu nutzen

Moskau (IRNA) - Der Ständige Vertreter der Russischen Föderation bei internationalen Organisationen in Wien, Michail Uljanow, kündigte an, dass Russland das Recht der Islamischen Republik Iran verteidigen werde, die Kernenergie gemäß dem Atomwaffensperrvertrags (NPT) zu nutzen.

Michail Uljanow machte diese Bemerkungen in Reaktion auf die Äußerungen von Mark Dubowitz, Generaldirektor der in Washington ansässigen Stiftung zur Verteidigung der Demokratien.

„Dem Iran wurden im Rahmen des NPT-Vertrags nukleare Einrichtungen zur Verfügung gestellt, die völlig legal sind, da sie bisher nicht für militärische Zwecke genutzt wurden. Es liegt in der Verantwortung der IAEO, die friedliche Verwendung von Kernmaterial zu genehmigen. Diejenigen, die mit diesem System nicht einverstanden sind, lehnen diesen Vertrag ab", schrieb er auf seinem Twitter-Account.

Mark Dubowitz twitterte zuvor, die VAE folgen dem Goldstandard. Im Gegensatz zum Iran weigerten sich die VAE, auf ihrem Boden radioaktives Material zu produzieren, aus dem eine Atombombe hergestellt werden könnte.

Your Comment

You are replying to: .
2 + 15 =