02.08.2020, 12:40
Journalist ID: 2397
News Code: 83893611
0 Persons
Zarif: Aus ihren Zufluchtsstätten in Europa und den USA verbreiten Terroristen Hass

Teheran (IRNA) – Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif beschuldigte die USA und Europa, Terroristen zu unterstützen, die Hass aus ihren Zufluchtsstätten im Westen verbreiten.

Er erklärte in einem Tweet: „Aus ihren sicheren Zufluchtsstätten in den USA und Europa verbreiten sie Hass, agitieren und organisieren Mord und Chaos und übernehmen schamlos die Verantwortung für den Mord an unschuldigen iranischen Zivilisten“.

„Trick und Täuschungen können solche Heuchelei nicht verschleiern“, bemerkte er.

Das iranische Geheimdienstministerium gab am Samstag bekannt, dass seine Streitkräfte eine in den USA ansässige Terrorgruppe verhaftet haben.

Das iranische Außenministerium erklärte in Reaktion auf die Verhaftung des Rädelsführers der Tondar-Terrorgruppe von Geheimdienst des Landes, dass das US-Regime für die Unterstützung der Terrorgruppen und Verbrecher, die Terroranschläge gegen iranischen Volk durchführen, verantwortlich ist.

Der Sprecher des Außenministeriums stellte am Samstag fest: „Das US-Regime behauptet, dass es das iranische Volk unterstützt, während es bekannte Terroristen unterstützt und finanziert, die für mehrere terroristische Operationen im Iran verantwortlich sind“.

9407

Folgen Sie uns auf Twitter: @irna_German

Your Comment

You are replying to: .
4 + 3 =