01.08.2020, 18:07
Journalist ID: 2397
News Code: 83892781
2 Persons
Khoy exportiert Waren im Wert von 250 Millionen Dollar

Urumia (IRNA) – Der Gouverneur der Stadt Khoy in der Provinz West-Aserbaidschan teilte mit, dass diese Region in den letzten vier Monaten trotz aller Handelsbeschränkungen Waren im Wert von 250 Millionen Dollar in asiatische und europäische Länder exportiert habe.

Amir Teimouri sagte, dass 118.000 Tonnen Waren ausgeliefert wurde, was im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt wurde.

Der Irak, die Türkei, Vereinigten Staaten von Emirate und einige europäische Länder sind laut Teimouri die Hauptkunde der Produkte von Khoy.

Dachpappe, Fruchtsäften, Fruchtkonzentraten, Mineralien, Keksen, Salz und Agrarprodukte gehörte zu den Exportgütern dieser Region.
 

9407

Your Comment

You are replying to: .
9 + 5 =