Die iranischen und österreichischen Universitäten werden 17 gemeinsame Forschungsprojekte durchführen

Teheran (IRNA) - Iranische und österreichische Universitäten werden bei der Durchführung von 17 gemeinsamen Forschungsprojekten zusammenarbeiten.

Die Ankündigung erfolgte nach einem Treffen zwischen dem stellvertretenden iranischen Minister für Wissenschaft, Forschung und Technologie Hossein Salar Amoli und dem stellvertretenden Missionschef an der österreichischen Botschaft, Alexander Rieger, in Teheran am Dienstag.

Alexander Rieger sprach seinerseits über Aktivitäten des Österreichischen Kulturforums (ÖKF) in Teheran, das verschiedene Maßnahmen zur Förderung des kulturellen Austauschs zwischen österreichischen und iranischen Gelehrten und Künstlern ergreift.

Er betrachtete die Aktivitäten dieses Forums als Brücke zwischen Wissenschaftlern und Künstlern beider Länder.

Folgen Sie uns auf Twitter: @irna_German

Your Comment

You are replying to: .
3 + 1 =