Irans Auslandsverschuldung sinkt um 4 Prozent

Teheran (IRNA) - Irans Zentralbank (CBI) teilte mit, die gesamten Auslandsschulden des Iran sind in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres um 4.16 Prozent gesunken.

Das Volumen der iranischen Auslandsverschuldung erreichte bis Ende des dritten Monats des laufenden Jahres 8.655 Milliarden Dollar, wovon 7.163 Milliarden Dollar zu Mittel-, Langzeitperioden zählen und 1.492 Milliarden Dollar Kurzzeitperioden betroffen sind.

Statistiken zeigen, dass die gesamten Auslandsschulden des Iran bis Ende des letzten persischen Jahres 9.031 Milliarden US-Dollar erreichten, was in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres einen deutlichen Rückgang bedeutet.

Folgen Sie uns auf Twitter: @irna_German

Your Comment

You are replying to: .
6 + 0 =