Mehr als 21.000 Tonnen Pistazien aus dem Iran exportiert

Teheran (IRNA) – Der iranische Zollsprecher erklärte, dass in den ersten drei Monaten des laufenden iranischen Kalenderjahres 21.720 Tonnen Pistazien im Wert von 154.128.000 Dollar exportiert wurden.

Seyyed Rohollah Latifi sagte am Mittwoch, in diesem Zeitraum exportierte der Iran Pistazien in mehr als 54 Länder.

Die Länder wie China mit 5.547 Tonnen und einem Wert von 35.409.000 Tonnen, Deutschland mit 2.982 Tonnen, der Irak mit 1.866 Tonnen, Russland mit 1.455 Tonnen und Kasachstan mit 1.129 Tonnen sind die Exportzielländer Irans.

Latifi sagte, der Iran sei einer der größten Pistazienproduzenten der Welt und Pistazien eines der wertvollsten landwirtschaftlichen Produkte im Iran. Der Export iranischer Pistazien habe eine lange Geschichte und werde als traditioneller iranischer Handel angesehen.

Folgen Sie uns auf Twitter: @irna_German

Your Comment

You are replying to: .
9 + 6 =