20.07.2020, 20:12
Journalist ID: 2387
News Code: 83863575
1 Persons
In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres exportierte Iran 37 Tonnen Safran

Teheran (IRNA) – Der iranische Zollsprecher erklärte, in den ersten drei Monaten des laufenden persischen Jahres wurden 37.645 kg Safran in einem Wert von 38.579.816 Dollar in mehr als 52 Länder exportiert.

Seyyed Rohallah Latifi sagte am Montag, Hongkong (mit 12.734 kg), Spanien (mit 9.198 kg) und die Vereinigten Arabischen Emirate (mit 3.485 kg) seien in dieser Zeit die wichtigsten Importländer für iranischen Safran.

Er fügte hinzu, dass Italien, Korea, Deutschland, Schweden, Frankreich und China ebenfalls zu den Exportzielländern für iranischen Safran gehören.

„Von den insgesamt 122.000 Hektar der weltweiten Safrananbaufläche entsprechen 115.000 Hektar dem Iran“, betonte er und sagte weiter, dass 94% des weltweiten Safrans im Iran produziert werden.

Latifi kam zu dem Schluss, dass der Iran im vergangenen Jahr (März 2019 - März 2020) 500 Tonnen Safran produzierte, von denen 80% in zahlreiche Länder exportiert wurden.

Folgen Sie uns auf Twitter: @irna_German

Your Comment

You are replying to: .
9 + 1 =