Entschlüsselung der Daten des Flugschreibers ukrainisches Flugzeuges beginnt in Frankreich

Teheran (IRNA) - Laut dem Militärstaatsanwalt der Provinz Teheran hat die Entschlüsselung der Blackboxes des ukrainischen Flugzeugs heute in Frankreich begonnen.

Die Blackbox des im Januar abgestürzten ukrainischen Flugzeugs wurde am Freitag zur Auswertung nach Frankreich geschickt.

Gholam Abbas Torki stellte fest, dass gemäß den Regeln der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) Vertreter aus der Ukraine (dem Land, dem das Flugzeug gehört), den USA (dem Herstellungsland), Kanada, Schweden und Afghanistan in Frankreich anwesend sind. Ihm zufolge sind auch Vertreter der iranischen Luftfahrtorganisation und der ICAO auch vertreten.

„Französische Labors verfügen über die technischen Mittel, um Blackboxes zu entschlüsseln“, fügte er hinzu.

Bei dem Abschuss von Boeing 737-800 am 8. Januar waren alle 176 Insassen getötet worden. Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) übernahmen die Verantwortung und gaben an, die Passagiermaschine versehentlich abgeschossen zu haben.

9407

Folgen Sie uns auf Twitter: @irna_German

Ähnliche Nachrichten

Your Comment

You are replying to: .
6 + 2 =