18.07.2020, 12:34
Journalist ID: 2387
News Code: 83859465
0 Persons
Die Rückkehr der Koreaner auf den iranischen Markt wird nicht einfach sein

Teheran (IRNA) – „Das derzeitige Verhalten der Koreaner wird sich auf die Zukunft ihrer Beziehungen zum Iran auswirken, und mit dem von ihnen verabschiedeten Verfahren wird ihre Rückkehr auf die iranischen Märkte nicht einfach sein“, sagte der ehemalige Generaldirektor für Ostasien des iranischen Außenministeriums.

In Bezug auf die Nichtzahlung der sieben Milliarden Schulden Südkoreas gegenüber dem Iran erklärte Seyyed Jalal Sadatian in einem Interview mit IRNA, Südkorea sei politisch nicht unabhängig und stehe unter dem Druck der Vereinigten Staaten.

„Sie behaupten, dass sie aufgrund von Sanktionen nicht in der Lage sind, ihre Schulden gegenüber dem Iran zurückzuzahlen, und weigern sich daher, ihre Schulden zu bezahlen“, betonte er.

Er sagte weiter, vor den Sanktionen hatten die Koreaner enge und freundschaftliche Handelsbeziehungen mit dem Iran, die auf Handelszusammenarbeit beruhten. Der Druck der Trump-Regierung habe die Koreaner jedoch gezwungen, die lukrative Zusammenarbeit mit dem Iran zu ignorieren und die Beziehungen zwischen den beiden Ländern erheblich zu verringern.

Er betonte auch: „Die Vereinigten Staaten setzen auch Länder wie die Türkei und China unter Druck, die Beziehungen zum Iran zu kappen. Dieser Druck hat sich auch auf ihre wirtschaftlichen Beziehungen zum Iran ausgewirkt, aber diese Länder haben ihre wirtschaftlichen Beziehungen zum Iran nicht wie die Koreaner gekürzt, weil sie politisch unabhängig sind.“

Auf die Frage, welche Auswirkungen die aktuelle Situation auf die Zukunft der Beziehungen zwischen dem Iran und Südkorea haben wird, antwortete der außenpolitische Analyst: “Die geschaffenen Bedingungen haben dazu geführt, dass die Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern fast Null erreichten.“

„Ich denke, wenn die Koreaner unabhängig sind, wollen sie den iranischen Markt nicht verlieren. Ihr derzeitiges Verhalten ist jedoch in der Zukunft einflussreich, was bedeutet, dass ihre Rückkehr auf die iranischen Märkte in Zukunft nicht einfach sein wird“, stellte er fest.

Folgen Sie uns auf Twitter: @irna_German

Your Comment

You are replying to: .
4 + 0 =