14.07.2020, 12:23
Journalist ID: 2387
News Code: 83855220
1 Persons
Österreich: Iran sollte von den Vorteilen des Atomabkommens profitieren

London (IRNA) - Das österreichische Außenministerium gab anlässlich des 5. Jahrestages des Atomabkommens in einer Erklärung bekannt, dass alle Parteien des JCPOA vereinbaren sollten, das Abkommen vollständig umzusetzen, damit der Iran von allen wirtschaftlichen Vorteilen des Abkommens profitieren kann.

„Österreich als Gastgeber der Atomgespräche mit Iran hat eine separate Verantwortung für die Aufrechterhaltung des Atomabkommens“, heißt es in der Erklärung.

Am 14. Juli 2015 unterzeichneten die ständigen UN-Sicherheitsratsmitglieder und der EU in Wien den „Joint Comprehensive Plan of Action“ (JCPOA).

„Österreich hat eine separate Verantwortung für die Aufrechterhaltung dieses Abkommens und steht mit anderen EU-Mitgliedern zusammen, um das iranische Atomabkommen zu retten“, hieß es in dieser Erklärung.

Wien bedauert in dieser Erklärung alle einseitigen Maßnahmen, die die Aufrechterhaltung des Atomabkommens untergraben.

Folgen Sie uns auf Twitter: @irna_German

Your Comment

You are replying to: .
5 + 2 =