Länder, die Saddam mit chemischen Waffen ausrüsteten, müssen vor ein internationales Tribunal gestellt werden

Teheran (IRNA) - Der Leiter der iranischen Organisation für passive Verteidigung, Brigadegeneral Gholam Reza Jalali, kritisierte nachdrücklich die Länder, die an dem vom Irak gegen den Iran verhängten Krieg beteiligt waren, und dem Saddam-Regime chemische Waffen zur Verfügung stellten. Er betonte, dass diese Länder vor internationalen Gerichten gestellt werden müssen.

Während des achtjährigen Krieges zwischen dem Iran und dem Irak setzte der damalige irakische Präsident Saddam Hussein wiederholt chemische und mikrobiologische Waffen gegen iranische Soldaten und Zivilisten ein. Und der chemische Angriff von 1987 auf die Stadt Sardasht im Westen des Iran war eines der schrecklichen Verbrechen dieses Regimes.

Irakische Soldaten starteten auch einen chemischen Angriff auf die Stadt Halabche an der iranisch-irakischen Grenze, bei dem Tausende Zivilisten getötet wurden, darunter viele Frauen und Kinder.

Brigadegeneral Jalali verwies auf die Fatwa des Obersten Führers der Islamischen Revolution, Ayatollah Seyyed Ali Khamenei, in der er ankündigte, dass die Herstellung und Verwendung von Massenvernichtungswaffen ausdrücklich verboten sei, und fügte hinzu: „Deutschland, Frankreich und das Vereinigte Königreich gehören zu den Kriminellen, die an Saddams chemischem Bombardement der Städte Sardasht und Halabche beteiligt sind. Und die internationale Gemeinschaft sollte diese Massaker untersuchen. Unser Vorschlag ist, ein internationales Tribunal einzurichten, um festzustellen, wer Saddam geholfen hat, diese Städte zu bombardieren“.

Der Iran hat seine Verteidigungssysteme gegen mögliche chemische Angriffe gestärkt, sagte Jalali und betonte: „Wir verfügen über die am besten ausgestatteten Verteidigungsgeräte gegen chemische Angriffe im Nahen Osten sowie über Schutz- und Sanitärsysteme gegen diese Angriffe wie Masken, Filter, Krankenhausbedarf und Krankenwagen. In diesem Bereich ist unser Verteidigungssektor autark“.

Your Comment

You are replying to: .
8 + 10 =