27.06.2020, 14:32
Journalist ID: 2397
News Code: 83835766
0 Persons
„Waffenembargos haben keine Auswirkung auf die Verteidigungsmacht des Iran“

Teheran (IRNA) - Der Oberbefehlshaber des Korps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC), Generalmajor Hossein Salami, sagte, ausländische Versuche, Waffenembargo gegen den Iran zu verlängern, hätten keine Auswirkungen auf die Verteidigungsmacht des Landes.

„Bezüglich des Baus von Ausrüstungen für Bodentruppen der IRGC sind wir nicht technisch vom Ausland abhängig und haben Unabhängigkeit erreicht“, betonte Generalmajor Salami.

Am Rande der Ausstellung der Bodentruppen der IRGC sagte er, dass Waffenembargos iranischen Wissenschaftlern die Möglichkeit geboten haben, Unabhängigkeit zu erreichen. „Während der Iran mit einem internationalen Waffenembargo und den Bedrohungen durch die USA konfrontiert ist, haben Wissenschaftler im Land die Gelegenheit genutzt, um die Verteidigungsbedürfnisse des Landes mit nationalen Fähigkeiten zu erfüllen.“

Er fügte hinzu, dass in naher Zukunft überraschende Systeme im Land in Betrieb genommen werden.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 15 =