26.06.2020, 18:34
Journalist ID: 2397
News Code: 83834782
0 Persons
Iran produziert die Hälfte des weltweiten Eisenschwamms

Teheran (IRNA) - Trotz der Tatsache, dass die Islamische Republik strengen amerikanischen Sanktionen unterliegt, produzierte sie in den ersten fünf Monaten des Jahres 2020 50% des weltweiten Eisenschwamms und führte die Liste der produzierenden Länder an.

Laut einem Bericht der World Steel Association (WSA) belegte der Iran (mit einem Plus von 7,2%) im vergangenen Mai den ersten Platz bei der Produktion von Eisenschwamm.

Von den insgesamt 5,6 Tonnen Eisenschwamm, die im Mai produziert wurden, entsprechen 2,8 Millionen Tonnen dem Iran und 1,5 Millionen Indien.

Ägypten, Mexiko und Saudi-Arabien belegen mit 462 Tausend, 390 Tausend und 342 Tausend Tonnen den dritten, vierten und fünften Platz.

Die weltweite Produktion von flauschigem Eisen erreichte bis zum 22. Juni dieses Jahres 32,1 Millionen Tonnen, und der Iran, Indien, Ägypten, Mexiko und Saudi-Arabien waren die Hauptproduzenten.
 

Your Comment

You are replying to: .
8 + 0 =