22.06.2020, 19:39
Journalist ID: 2387
News Code: 83830337
1 Persons
N95-Maske und Schutzkleidungen aus dem Iran in die Länder der Region exportiert

Isfahan (IRNA) - Der Generaldirektor für Überwachung und Bewertung von medizinischen Geräten und Verbrauchsmaterialien der Food and Drug Administration hat angekündigt, dass N95-Masken, Schutzkleidungen und andere medizinische Schutzgegenstände aus dem Iran in andere Länder exportiert werden.

Seyyed Hossein Safavi erklärte am Montag gegenüber Reportern, dass die Produktion von medizinischen Einrichtungen im Iran in diesem Jahr zunehmen werde.

Laut Safavi hat der Iran im vergangenen persischen Jahr medizinische Geräte im Wert von 25 Millionen Dollar exportiert, was die hohe Qualität der iranischen Produkte widerspiegelt.

„Die Produktionsmenge dieser Art von Maske vor dem letzen Monat des letzten persischen Jahres erreichte nicht 15.000 pro Tag, aber jetzt werden 200.000 Masken pro Tag produziert“, betonte er.

Your Comment

You are replying to: .
3 + 11 =