20.06.2020, 15:01
Journalist ID: 2397
News Code: 83827481
0 Persons
Iran: „Freiheit der anderen“ fehlt in der Denkweise amerikanischer Führer

Teheran (IRNA) - Das iranische Außenministerium bestätigte in einer Erklärung, dass langjährige Plünderungen und Einschüchterungen bewiesen haben, dass in der Denkweise amerikanischer Beamter „Freiheit der anderen“ fehlt.

„Viele Jahre der Plünderung und des Zwangs beweisen, dass die Freiheit der anderen in den Köpfen aufeinanderfolgender amerikanischer Führer fehlte“, twitterte das iranische Außenministerium am Samstag.

„Während der Amtszeit von Trump erinnern die schrecklichen Reaktionen auf friedliche Proteste die Welt an die sehr skandalöse Geschichte“, fügte es hinzu. „JUNETEENTH 2020 ist eine hohe Zeit, um die US-amerikanische ‚neue Sklaverei‘ für Menschen sowohl innerhalb des Landes als auch über deren Grenzen hinaus zu entschlüsseln.“

Your Comment

You are replying to: .
4 + 9 =