Zarif: Iran wird nicht zulassen, dass IAEA ein Instrument zur Zerstörung des Atomabkommens wird

Teheran (IRNA) - Der iranische Außenminister sagte am Dienstag, Teheran wird es der IAEA nicht erlauben, sich in ein Instrument zur Zerstörung des iranischen Atomabkommens (JCPOA) zu verwandeln.

In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem russischen Amtskollegen sagte Mohammad Javad Zarif: „Es ist die Aufgabe von Trumps Regierung, gegen internationale Verträge zu verstoßen, und wir erlauben der IAEA nicht, ein Werkzeug in den Händen von Trump zu sein, um JCPOA zu töten“.

Er betonte, dass der Iran in seiner Zusammenarbeit mit der IAEA stets transparent gewesen sei und dem internationalen Gremium 15 Berichte vorgelegt habe.

Zarif warnte, dass der Iran entgegenwirken werde, falls sich die internationale Atomenergieorganisation unangemessen verhält. „Es wäre sehr schade, wenn die IAEA und die UNO sich in Richtung Zerstörung der JCPOA bewegen würden.“

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 0 =