Iran kritisiert einige europäische Länder, die sich zu einem „Zufluchtsort“ für diejenigen entwickelt haben, die die Rechte des iranischen Volkes verletzen

Teheran (IRNA) - Der Sekretär des Hohen Rates für Menschenrechte der Islamischen Republik kritisierte am Montag einige europäische Länder, die nicht nur nicht mit Teheran zusammenarbeiten, um Wirtschafts- und Sicherheitsverbrecher zu verhaften, sondern ihnen auch Asyl und Staatsangehörigkeit zu gewähren, während sie offen versuchen, sich als Verteidiger des iranischen Volkes zu zeigen.

„Einige westliche Länder sind nicht nur ein Zufluchtsort für Terroristen, deren Hände im Blut vom iranischen Volk getrunken sind, sondern schützen Korrupten, die den Reichtum unseres Volkes geplündert haben“, sagte Ali Baqeri.

Iranischer Politiker kritisierte größtenteils die kontraproduktive Position der britischen Regierung, die sich zu einem Zufluchtsort für Angreifer auf Rechte des iranischen Volkes entwickelt hat, einschließlich derer, die offensichtlich die wirtschaftlichen Rechte der Nation verletzt haben.

9407

Your Comment

You are replying to: .
4 + 2 =