07.06.2020, 12:51
Journalist ID: 2387
News Code: 83813101
0 Persons
Stromindustrie des Iran: Einweihung von 20 Sonderprojekten im laufenden Jahr

Teheran (IRNA) - Laut einem Bericht des iranischen Energieministeriums wurden seit März 2020 im Iran 20 Sonderprojekte im Elektrizitätssektor gestartet.

Der Start des ersten nationalen Kraftwerks mit einem Wirkungsgrad von 60%, die Inbetriebnahme des ersten Geothermiekraftwerks des Landes, die Inbetriebnahme des Sirik-Kraftwerks in der Provinz Hormozgan, die Steigerung des durchschnittlichen jährlichen Wirkungsgrad in Wärmekraftwerken auf 39% des, Reduzierung des Energieverlusts in Verteilungs- und Versorgungsnetzen auf weniger als 9%, Studien zur Synchronisation elektrischer Netze in Iran, Aserbaidschan und Russland, Entwicklung von Glasfasern im Rahmen des Stromnetzes unter Nutzung der Kapazitäten von Technologieunternehmen und des Ministeriums für Kommunikation und Informationstechnologie, Steigerung der Stromexporte in die Nachbarländer, Förderung der Cyberabwehr im Bereich der iranischen elektrischen Infrastruktur, Verwendung von Gaskondensat
für Gasturbinenkraftstoff, Einführung eines Intraday-Marktes im Stromnetz, Lokalisierung elektrischer Netzwerkmanagementsysteme (EMS / SCADA) und Ersetzung von 50.000 Benzinmotorräder durch Elektromotoren sind Teil dieser neuen Projekte des iranischen Energieministeriums.

Your Comment

You are replying to: .
1 + 12 =