Die Konfrontation mit USA und dem zionistischen Regime ist eines der Grundprinzipien des Parlaments

Teheran (IRNA) – Der iranische Parlamentspräsident erklärte, die 11. Legislaturperiode des Madschles der Islamischen Republik akzeptiere angesichts ihrer Rolle als Zivilisationsbauer der Islamischen Revolution keine Vernachlässigung der Hauptideale der Revolution, und betrachte die mächtige Konfrontation gegen einen ausländischen Feind, insbesondere den Vereinigten Statten und dem zionistischen Regime, als eines ihrer Grundprinzipien.

Mohammad Bagher Ghalibaf sagte am Sonntag während seiner ersten Rede bei der öffentlichen Sitzung des iranischen Parlaments, das 11. Parlament habe sich verpflichtet, den Weg des Märtyrers Soleimani fortzusetzen, um die Macht der Widerstandsachse als unveränderliche Strategie zu stärken.

Er fügte hinzu, das iranische Parlament betrachte die Unterstützung des palästinensischen Volkes, der libanesischen Hisbollah, der Widerstandsgruppen, der Widerstandsbewegung Hamas, des Islamischen Dschihad und des unterdrückten Volkes im Jemen als ihre revolutionäre und nationale Pflicht.

Er betonte auch, dass die 11. Legislaturperiode der Islamischen Beratenden Versammlung immer an der Seite des Volkes, der Regierung und der höchsten religiösen Autorität des Irak stehen werde und bereit sei, mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Er verwies auf die außenpolitische Strategie des Parlaments, und erklärte weiter: „Irans Parlament betrachtet Anti-Arroganz als ein religiöses Ideal und als ein strategisches Interesse.“

Ihm zufolge hält das iranische Parlament die Verhandlungen mit den Vereinigtren Statten als die Achse der globalen Arroganz für fruchtlos und schädlich.

„Unsere Strategie im Umgang mit den USA besteht darin, die Kette der Rache für das Blut des Märtyrers Soleimani zu vervollständigen. Diese Operation begann mit einem beispiellosen Angriff auf die Basis von Ain al-Assad und wurde mit der Niederlage der USA in der Unfähigkeit fortgesetzt, auf die Aktion der Islamischen Republik zu reagieren. Sie wird mit der vollständigen Vertreibung der terroristischen US-Armee aus der Region abgeschlossen“, sagte Ghalibaf.

Your Comment

You are replying to: .
5 + 11 =