28.05.2020, 15:31
Journalist ID: 2387
News Code: 83803106
1 Persons
Präsident Rohani eröffnet mehrere Projekte im Bereich der digitalen Wirtschaft

Teheran (IRNA) - Die Eröffnungsfeier verschiedener Projekte im Zusammenhang mit der digitalen Wirtschaft fand am Donnerstag per Videokonferenz in Anwesenheit des iranischen Präsidenten Hassan Rohani statt.

Das große Irancell-Rechenzentrum (mit 400 Telekommunikations-Racks), die Cloud-Upload-Dienste von AsiaTech, ein Supportplan für vom Coronavirus betroffene Startups und das Internetfernsehen sind die Projekte, die gestartet wurden.

Das Ziel dieser Projekte ist es, den internen Inhalt der Benutzer zu verbessern und den Einstieg neuer Startups in Geschäftsprozesse zu erleichtern.

„Die traditionelle Weltwirtschaft und der Iran streben eine stärkere Nutzung der digitalen Wirtschaft an“, sagte Rohani während der Eröffnungszeremonie.

Der iranische Minister für Kommunikation und Informationstechnologie, Mohamad Javad Azari Jahromi, erklärte seinerseits: „Wir haben keine andere Wahl, als die Produktivität zu steigern. Die wichtigsten Instrumente, um dies zu erreichen und aktuelle Probleme zu überwinden, sind die Technologie und die digitale Wirtschaft, die die beste Alternative zur ölbasierten Wirtschaft darstellen.“

Your Comment

You are replying to: .
6 + 8 =